You are currently viewing NEUES KAFFEEQUARTIER

NEUES KAFFEEQUARTIER

Woh­nen in der Überseestadt

Bau­herr: DETLEF HEGEMANN Immo­bi­lien Manage­ment GmbH
Bau­aus­füh­rung: AUGUST REINERS Bau­un­ter­neh­mung GmbH
Nut­zung: Eigentumswohnungen
Grund­stück: ca. 12.000 m²
Nutz­flä­che: ca. 2.826 m² (BF I, Wfl.) | ca. 6.000 m² (BF II, Wfl.)
Lage: Bremen
Zeit­raum: 2020 bis 2024

Das Pro­jekt “NEUES KAFFEEQUARTIER” unter­teilt sich in drei Bau­fel­der auf denen jeweils zwei bis drei Gebäu­de­kör­per auf einer gemein­sa­men Tief­ga­rage geplant sind.
Im ers­ten Bau­ab­schnitt wer­den die Gebäude C und H rea­li­siert. Hier ent­ste­hen 27 Wohn­ein­hei­ten mit Wohn­flä­chen zwi­schen ca. 60 m² und ca. 160 m². Jede von ihnen ist mit moderns­tem Kom­fort aus­ge­stat­tet und ver­fügt über einen eige­nen Tiefgaragenstellplatz.
Das zweite Bau­feld des Pro­jekts “NEUES KAFFEEQUARTIER” umfasst die Gebäude D, E und I. Die 63 Wohn­ein­hei­ten mit Eta­gen- sowie Mai­so­net­te­woh­nun­gen haben Flä­chen zwi­schen 60 und 175 m². Auch hier ist eine Tief­ga­rage unter den Gebäu­den geplant.
Allen Mai­so­net­te­woh­nun­gen im Erd- und 1. Ober­ge­schoss ist gemein, dass sie durch eine eigene Haus­tür über eine eigene Adress­qua­li­tät, ana­log zum klas­si­schen Alt­bre­mer Haus, ver­fü­gen. Die Mai­so­net­te­woh­nun­gen im 2. und 3. Ober­ge­schoss sind, wie die wei­te­ren Geschoss­woh­nun­gen, kom­for­ta­bel mit dem Auf­zug erreich­bar und pro­fi­tie­ren von licht­durch­flu­te­ten Räu­men und groß­zü­gi­gen Dach­ter­ras­sen oder Balkonen.

Besu­chen Sie gern auch unsere Inter­net­seite www.neueskaffeequartier.de für wei­tere Informationen.