You are currently viewing FILDERTUNNEL UND TUNNEL OBER- UND UNTERTÜRKHEIM

FILDERTUNNEL UND TUNNEL OBER- UND UNTERTÜRKHEIM

Lage: bei Stuttgart
Zeit­raum: 2021 ff.
Kate­go­rie: Betoninstandsetzung
Auf­trag­ge­ber: ARGE ATCOST21 | Fil­der­tun­nel und Tun­nel Ober- und Untertürkheim

Der Fil­der­tun­nel ist ein im Zuge des Pro­jekts Stutt­gart 21 im Bau befind­li­cher Eisen­bahn­tun­nel. Mit einer Länge von 9468 m ist er der längste Tun­nel des Pro­jekts und wird nach Fer­tig­stel­lung der längste Dop­pel­röh­ren-Eisen­bahn­tun­nel sowie der dritt­längste Tun­nel in Deutsch­land sein. Das Bau­werk wird den künf­ti­gen unter­ir­di­schen Stutt­gar­ter Haupt­bahn­hof mit der rund 154 m höher gele­ge­nen Fil­der­ebene ver­bin­den und Teil der Neu­bau­stre­cke Stuttgart–Wendlingen sein. Die ins­ge­samt 19,8 km Tun­nel­röh­ren und Quer­schläge sind voll­stän­dig vorgetrieben.

Als Tun­nel Ober­türk­heim (auch Tun­nel Ober-/Un­ter­türk­heim) wird ein 5,5 km lan­ger Eisen­bahn­tun­nel bezeich­net, der im Zuge des Pro­jekts Stutt­gart 21 den Haupt­bahn­hof mit den Glei­sen im Neckar­tal bei Ober- und Unter­türk­heim ver­bin­den soll. Im Zuge des Neu­baus kam es zu zahl­rei­chen Beton­in­stand­set­zungs­ar­bei­ten, vor allem in Berei­chen der berg­män­ni­schen Quer­stol­len und den Tübbingen.