You are currently viewing GRUNDSTEINLEGUNG GROLLAND

GRUNDSTEINLEGUNG GROLLAND

AUGUST REINERS baut Kin­der- und Frei­zeit­zen­trum (KuFz)

Wir schrei­ben Frei­tag, den 06.03.2020. Für die zwei KiTa-Kin­der Tyson und Levi ein denk­wür­di­ger Tag, denn heute dür­fen Sie eine Zeit­kap­sel mit dem Inhalt eines Bau­plans, einem Euro und dem tages­ak­tu­el­len WESER-KURIER in die erste ste­hende Mauer ihres neuen Kin­der- und Frei­zeit­zen­trums (KuFz) in Grol­land versenken.

Zusam­men mit Tim Rei­ners, Susanne Kirch­mann (Geschäfts­füh­re­rin Immo­bi­lien Bre­men), Hans Mül­ler-Hirsch­mann (Archi­tekt des Pro­jek­tes), Clau­dia Boge­dan (Sena­to­rin für Kin­der und Bil­dung Bre­men) und Petra Zschünt­zsch (stellv. Geschäfts­füh­re­rin KiTa Bre­men) hieß es „ab an die Mau­rer­kelle“. Die rest­li­chen KiTa-Kin­der durf­ten eben­falls dabei zuschauen, wie Levi und Tyson zusam­men mit den Pro­jekt­ver­ant­wort­li­chen den Mör­tel ein­brin­gen um die kup­ferne Zeit­kap­sel einzumauern.

Anfang 2021 soll der Neu­bau fer­tig­ge­stellt wer­den, wel­cher mit dem Gebäude der Grund­schule Grol­land bau­lich durch eine gemein­same Mensa ver­bun­den sein soll.

Im KuFz wer­den rund 100 Kin­der unter­ge­bracht und es ent­ste­hen neue Räume für Gesprä­che mit den Eltern der Kin­der. Nun sehen wir bereits freu­dig der Eröff­nungs­feier entgegen!