You are currently viewing TUNNEL FEUERBACH

TUNNEL FEUERBACH

Lage: bei Stuttgart
Zeit­raum: 2020 bis 2021
Kate­go­rie: Betoninstandsetzung
Auf­trag­ge­ber: ARGE Tun­nel Feuerbach

Im Rah­men des Groß­pro­jek­tes Stutt­gart 21 wurde der Tun­nel Feu­er­bach im Bereich des Hal­te­punk­tes Stutt­gart-Feu­er­bach als Zufüh­rung zum Haupt­bahn­hof neu errich­tet. In die­sem mün­det die Fern­bahn in ein neu erstell­tes Trog­bau­werk sowie einer offe­nen Bau­weise über eine Länge von ca. 250 Meter ein. Nach Unter­que­rung der S‑Bahn-Gleise wird die Stre­cke zunächst in einem zwei­glei­si­gem Ver­zwei­gungs­be­reich, anschlie­ßend in zwei ein­glei­si­gen Tun­nel­röh­ren mit sechs Quer­stol­len über die Ver­zwei­gungs­bau­werke Kriegs­berg mit einer berg­män­ni­schen Tun­nel­stre­cke von ca. 2.440 Meter zum neuen Haupt­bahn­hof geführt.

Im Zuge des Neu­baus kam es zu zahl­rei­chen Beton­in­stand­set­zungs­ar­bei­ten, vor allem im sehr kom­pli­zier­ten Bereich der offe­nen Bauweise.