You are currently viewing TUNNELBAU: NEUER AUFTRAG B39 SCHEMMELSBERGTUNNEL

TUNNELBAU: NEUER AUFTRAG B39 SCHEMMELSBERGTUNNEL

Nach lan­gem War­ten war es am 21. Okto­ber 2023 soweit: Wir haben vom Auf­trag­ge­ber, dem Regie­rungs­prä­si­dium Stutt­gart (Refe­rat 47.1), das offi­zi­elle Auf­trags­schrei­ben für das Pro­jekt „B39 Schem­mels­berg­tun­nel, Haupt­bau­maß­nahme: Bau eines Ret­tungs­stol­lens sowie Tun­nel­in­stand­set­zungs­ar­bei­ten, Tech­ni­sche Aus­stat­tung Tun­nel­haupt­röhre sowie Ret­tungs­stol­len“ erhalten. 

Zusam­men mit unse­ren Part­nern Leon­hard Weiss und PORR Ver­kehrs­tech­nik hat­ten wir am 11.07.2023 das Ange­bot dazu abge­ge­ben. Das Auf­trags­vo­lu­men beläuft sich ins­ge­samt auf ca. 35 Mio. EUR (brutto), der Anteil von AUGUST REINERS liegt bei ca. 17 Mio. EUR (brutto).

Der ca. 670 m lange Schem­mels­berg­tun­nel ent­spricht nicht mehr den heute gül­ti­gen Sicher­heits­an­for­de­run­gen und soll nach aktu­el­lem Stand der Tech­nik umge­baut wer­den. Kern­stück des Pro­jek­tes umfasst den Bau eines 414 m lan­gen Ret­tungs­stol­lens mit 2 Quer­schlä­gen zum bestehen­den Stra­ßen­tun­nel inkl. der Her­stel­lung eines Por­tal­bau­wer­kes mit inte­grier­tem Lösch­was­ser­be­cken, was durch uns als tech­ni­sche Feder­füh­rung im Pro­jekt umge­setzt wird.

Die ers­ten Bau­ak­ti­vi­tä­ten sind Anfang Novem­ber gestar­tet. Vor­erst ist unser ARGE-Part­ner Leon­hard Weiss mit dem Vor­be­rei­ten der Bau­stel­len­ein­rich­tungs­flä­che beschäf­tigt. Zum Jah­res­start 2024 greift dann auch unsere Mann­schaft vom Tun­nel­bau an und star­tet mit der Böschungs­si­che­rung am Vor­ein­schnitt, damit Anfang März der Tun­nel­vor­trieb los­ge­hen kann.

An die­ser Stelle wün­schen wir allen Betei­lig­ten eine unfall­freie Bau­stelle und wie man im Tun­nel­bau so schön sagt: ein herz­li­ches „Glück Auf!“